Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Anja Gieseking

Anja Gieseking Foto von Anja Gieseking

Telefon
0231 / 728488-10

Fax
0231 / 728488-55

Inhalt

Beruflicher Werdegang

  • Projektmitarbeiterin Gesundheitswirtschaft Südwestfalen bei der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH (seit 08/2015)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gerontologie an der TU Dortmund (seit 02/2014)
  • Studentische Hilfskraft am Institut für Gerontologie an der TU Dortmund (10/2012 – 01/2014)
  • Freiberufliche Tätigkeit: Durchführung von Schulungen zu Customer Relationship Management in Pflegeheimen (10/2011 – 09/2012)
  • Masterstudium Alternde Gesellschaften an der TU Dortmund (10/2011 – 01/2014), Abschluss Master of Arts
  • Bachelorstudium Sozialmanagement an der Hochschule Emden / Leer (09/2008 – 08/2011), Abschluss Bachelor of Arts

  

Arbeitsschwerpunkte

  • alternative Wohnformen im Alter
  • gesundheitliche und pflegerische Versorgung
  • kommunale Gesundheits- und Sozialpolitik

 

Veröffentlichungen

  • Gerling, V., Gieseking, A. & Möller, N. (2016). Die Gesundheitswirtschaftsregion Südwestfalen: Herausforderungen und Handlungsansätze. In M.A. Pfannstiel, A. Focke & H. Mehlich (Hrsg.). Management von Gesundheitsregionen I. Bündelung regionaler Ressourcen zum Wachstum und zur Sicherung der Gesundheitsversorgung. Wiesbaden: Springer.
  • Gieseking, A. & Gerling, V. (2016). Gesundheitliche und pflegerische Versorgung in ländlichen Räumen. In G. Naegele, E. Olbermann & A. Kuhlmann (Hrsg.). Teilhabe im Alter gestalten. Aktuelle Themen der sozialen Gerontologie. Wiesbaden: Springer.
  • Gerling, V. & Gieseking, A. (2015). Innovative Kooperationsnetzwerke im Gesundheits- und Pflegewesen im Rahmen des Projekts StrateG!N. In G. Becke, P. Bleses, F. Frerichs, M. Goldmann, B. Hinding & M. Schweer (Hrsg.). ZUSAMMENARBEITGESTALTEN - Soziale Innovationen in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen. Wiesbaden: Springer.
  • Gerling, V., Gieseking, A. & Tippel, C. (2015). Fallstudie Kirchhundem: Versorgungsrisiken und Lösungsansätze. In: S. Jeschke, A. Richert, F. Hees & C. Jooß (Hrsg.). Exploring demographics. Transdisziplinäre Perspektiven zur Innovationsfähigkeit im demografischen Wandel. Wiesbaden: Springer.
  • Gerling, V. & Gieseking, A. (2015). Das Gesundheits- und Pflegenetzwerk Plettenberg/Herscheid. Journal Arbeit, 1/2015, 15-17.
  • Gerling, V. & Gieseking, A. (2015). Interviews zum Gesundheits- und Pflegenetzwerk Plettenberg/ Herscheid mit Torsten Sauer, Klaus Müller und Uwe Schmalenbach. Journal Arbeit, 1/2015, 18-20.
  • Gerling, V., Gieseking, A. & Tippel, C. (2015). Versorgungsrisiken und Lösungsansätze in Kirchhundem. Journal Arbeit, 1/2015, 21-22.
  • Gerling, V. & Gieseking, A. (2014). Das „Gesundheits- und Pflegenetzwerk Plettenberg/Herscheid“. transfær - Impulse für Arbeit, Bildung, Gesundheit, Lebensqualität, 4/2014, 28-29.